Kostenfreie Beratung: Tel: 07303 / 5920     Fax: 07303 / 6370     E-Mail: Info@Schubert-Technik.de
 
 

Parker Push-Lok Schlauche und Armaturen (das Steckschlauch-System für Niederdruck-Anwendungen)

Artikelnummer:
Mit dem Push-Lok Schlauch 837PU-Plus realisiert Parker die Kombination von synthetischem Elastomer und Polyurethan. Durch dieses Herstellungsverfahren und die Materialkombination, erreicht dieser Schlauchtyp neue Dimensionen in den Bereichen Produkteigenschaft und Qualität. Die Summe der positiven Produkteigenschaften resultiert in hoher Betriebssicherheit und langer Lebensdauer. Der Parker Niederdruck Push-Lok Schlauch wird ergänzt durch eine große Auswahl kompatibler Parker Push-Lok Schlauch-Armaturen in Stahl, Messing und Edelstahl. 

Märkte: 
• Industrie
• Automobil 
• Material Handling 
• Agrarwirtschaft 

Vorteile/Nutzen: 
• Das Push-Lok Programm ist ein aufeinander abgestimmtes Schlauch- und Armaturen-System und garantiert eine geprüfte und sichere Produktkombination 
• Die Schlauch-Außenschicht besteht aus hochwertigem Polyurethane, daher ideal für Anwendungen wo hohe Schlauchflexibilität, enge Biegeradien und eine hohe Abrieb-, Ozon- und Witterungsbeständigkeit gefordert sind. 
• Hohe Schlauchflexibilität und Torsionsbeständigkeit für Anwendungen in Energieketten
• Frei von lackbenetzungsstörenden Substanzen und daher ideal für Anwendungen in der Automobilindustrie 
• Beständig bis -40 °C für den Einsatz in Kühlkreisläufen 
• Unterschiedliche Außenschichtfarben ermöglichen den Einsatz in Mehrleitungssystemen (eine definierte Schlauchfarbe für das jeweilige Medium) oder farbkodierte Vor- und Rücklauf-Leitungen. 
• Die Parker Niederdruck-Push-Lok Schlauchreihe wird komplettiert durch Push-Lok-Armaturen in Stahl, Messing und Edelstahl. 
• Kühlkreisläufe und Druckluft in Schlauchbündeln und Energieketten von Robotern, Automobil-Fertigungsstraßen, Werkzeugmaschinen und Spritzgussmaschinen
• Kunststoffblasanlagen.
 

Meldung

Dieser Online-Shop richtet sich ausschließlich an gewerbliche Kunden. Bestellungen von Privatleuten können wir leider nicht bearbeiten. Mehr Informationen