Yokota Industrie- Impulsschrauber

Artikelnummer:
YOKOTA Impulsschrauber werden von der Industrie weltweit in der Verschraubungstechnik eingesetzt. Die Schrauber haben einen niedrigen Geräuschpegel, geringere Vibration, ein günstiges Gewichts-/Leistungsverhältnis und - besonders wichtig - sie haben kein Reaktionsmoment. Das YOKOTA Impulsschrauberprogramm wird immer größer. Es reicht von 6 Nm für kleine Schrauber bis zu 600 Nm. Untersuchungen in Automobilfertigungen haben gezeigt, dass die Schraubprozesse 10% der gesamten Fertigungszeit in Anspruch nehmen. Das Arbeiten mit schnelleren Werkzeugen spart also Montagezeit!

Der Impulsmechanismus ist mit zwei Lamellen ausgerüstet, die den Ölzylinder in zwei gegen überliegende Ölkammern trennen. Pro Umdrehung wird nur ein Impuls ausgeführt. Der Luftmotor gibt seine Kraft auf die Impulseinheit ab, der Öldruck wirkt auf die Lamellen der Antriebsspindel. Vor dem Aufbau eines Impulses wird das Öl im Ölzylinder komprimiert. Über einen Öl-Bypass mit Drehmomenteinstellventil wird der Ölfluss von den Primär- in die Sekundärkammern gesteuert.
Dadurch entsteht eine hohe Drehmomentwiederholungsgenauigkeit. Die Impuls folge ist etwa 10 - 40 Impulse pro Sekunde. Durch die Kraftübertragung des Öls wird der Geräuschpegel niedrig gehalten und die Vibration reduziert. 

YOKOTA Impulsschrauber der Serie Y, YED, YLa, YLT, TKa mit Doppelkammerluftmotor erreichen das eingestellte Drehmoment sehr schnell. Die Schraub er erzeugen eine hohe Anzahl Impulse pro Sekunde und bringen deshalb eine hohe Genauigkeit mit einer kürzeren Produktionstaktzeit. Doppellamellenimpulseinheit (Drehmoment übersetzung PAT.P). Der einzigartige YOKOTA-Mechanismus reduziert Geräusch-, sowie Vibrationspegel und erzeugt eine hohe Impulsfrequenz.

Meldung

Dieser Online-Shop richtet sich ausschließlich an gewerbliche Kunden. Bestellungen von Privatleuten können wir leider nicht bearbeiten. Mehr Informationen