Kostenfreie Beratung: Tel: 07303 / 5920     Fax: 07303 / 6370     E-Mail: Info@Schubert-Technik.de
 
 

P2M Moduflex Ventil-System

Artikelnummer:
Das Ventil der Moduflex Serie ist ein intern/extern luftvorgesteuertes Ventil in verblockbarer Ausführung. Die Moduflex Ventile sind nur in verblockbarer Ausführung erhältlich. Die verfügbaren Ventilfunktionen sind:

   • 4/2-Wege-Ventil, ein- und beidseitige Magnetbetätigung / ein- und beidseitige Luftvorsteuerung
   • 3/2-Wege-Ventil, einseitige Magnetbetätigung, NC mit Entlüftungsprüfung 
   • Doppel-3/2-Wege-Ventil, beidseitige Magnetbetätigung, NC/NC, NO/NO, NC/NO, mit Entlüftungsprüfung
   • Doppel-3/2-Wege-Ventil, NC/NC 

Es sind drei Montagekonfigurationen verfügbar: S Serie (Einzelmontage), T Serie (Grundplatte mit einzelnem Kabel pro Magnetventil) und V Serie (Grundplatte mit Leiterplattenchassis für gemeinsame Verdrahtung). Die V Serie bietet als Optionen für Anschlussmodule 20- und 25-polige D-Sub-Anschlüsse sowie Devicenet, Profibus DP, CANopen, Interbus-S und ASi als Feldbusoptionen. Die Moduflex Ventilgrundplatte kann im Feld von interner auf externe Vorsteuerversorgung umgestellt werden, indem die Abdeckung an der linken Endplatte entfernt und der „X“-Kanalwähler um 180 Grad gedreht wird, sodass der 4-mm-Rohranschluss für den externen Vorsteuerversorgungsdruck verwendet werden kann. Die Abdeckung kann danach wieder angebracht werden. Interne Vorsteuerung bedeutet, dass der Versorgungsdruck am Anschluss 1 zunächst zum Ende des Ventils geleitet wird, wo er vom Magnetschalter bei Betätigung hindurchgelassen und dann auf den Kolben angewendet wird, um den Schieber umzuschalten. Bei der externen Vorsteuerung erhält das Ventil seinen „internen“ Druck über einen „externen Vorsteuerungsanschluss“ anstatt über Anschluss 1. Die Moduflex Feldbus-Anschlussmodule können auch mit Isys ISO und Isys Micro Ventilgrundplatten verwendet werden.  

   • Funktion(en): Doppel-3/2-Wege-, 4/2-Wege-, 4/3-Wege-Ventil
   • Betätigung: Magnet/Luft-Betätigung
   • Montageart: Grundplatte, Anschlussplatte
   • Max. Grundplattenstationen: 19 für 20- und 25-poligen Anschluss, 16 für Feldbus
   • Anschlussgrößen: 4 mm AD – 1/2 AD
   • Anschlusstyp: Rohrsteckverbinder
   • Min. Durchfluss (Cv): 0,18
   • Max. Durchfluss (Cv): 0,8
   • Spannungsbereich: 24 VDC
   • Magnetventil-Anschlusstyp(en): 20-poliger Multistecker, D-Sub 25-polig
   • Optionen für Industrienetzwerke: Profibus DP, Devicenet, CANopen, Interbus-S, ASi
   • Zertifikate/Zulassungen CE, IP65 (V), IP67 (S und T)
   • Druckbereich (psig): Vakuum bis 120
   • Minimaler Betätigungsdruck für Magnetventil (psig): 43
   • Temperaturbereich (°C): 0 bis 54
   • Temperaturbereich (°F): 32 bis 130
   • Medien: Inertgase
   • Leistungsaufnahme: 1 W
   • Gehäusematerial: Vernickeltes Messing
   • Dichtungsmaterial: Buna N
   • Spulenklassifizierung: Klasse B

Meldung

Dieser Online-Shop richtet sich ausschließlich an gewerbliche Kunden. Bestellungen von Privatleuten können wir leider nicht bearbeiten. Mehr Informationen