Kostenfreie Beratung: Tel: 07303 / 5920     Fax: 07303 / 6370     E-Mail: Info@Schubert-Technik.de
 
 

Hydraulisch/Pneumatische Spannzylinder - VB

Artikelnummer:
Spannzylinder der Baureihe VB sind Pneumatikzylinder mit eingebautem hydro-pneumatischen Verstärker. Bei eine kompakten Bauweise erbringen sie hohe Kräfte bis 2100 daN. Problemlose Einstellung durch Gewinde auf dem Zylinderrohr, das einfach und schnell eingebaut werden kann. Besonders geeignet für Klemm-, Halte- und Nietanwendungen. Der pneumatische Kolben wird mit Druckluft beaufschlagt und das Öl im Hydraulikteil des Zylinders wird mittels des Kolbens verdrängt. Aufgrund der unterschiedlichen Kolbenwirkflächen gibt es einen Hochdruck. Sobald die Druckluft nicht mehr ansteht, zieht eine Rückstellfeder den Kolben zurück in Ruheposition. Spannzylinder müssen so eingebaut werden, dass die Kraft entlang der Achse ausgerichtet ist. Sie dürfen nicht ohne Last betrieben werden. Sie sollten immer mit einer Spannvorrichtung betrieben werden, um den Hub auf die maximal spezifizierte Länge zu begrenzen. Der empfohlene Nutzhub liegt 1mm unter dem jeweiligen Maximalmalhub.

Allgemeine technische Daten:
• Internationale Normen: N/A
• Durchmesser: N/A  
• Hublänge: 3 bis 12 mm
• Ausführungen: Einfachwirkend, Federrückstellung
• Dämpfung: N/A
• Positionserfassung: N/A
• Montage:
                  - Direktmontage, voll durchgebohrt
                  - Optional mit Befestigungsblock
• Montageposition: beliebig

Betriebs- und Umgebungsdaten:
• Arbeitsmedium: Für eine maximale Lebensdauer und einen reibungslosen Betrieb sollte trockene, gefilterte Druckluft der Qualitätsklasse 3.4.3 gemäß ISO 8573-1:2010 verwendet werden. Dies bedeutet einen Taupunkt von +3 °C für den Betrieb im Innenbereich (für Außenbetrieb ist ein niedrigerer Taupunkt zu wählen) und eine Druckluftqualität, wie sie von den meisten marktüblichen Kompressoren mit Standardfilter geliefert wird.
• Betriebsdruck: 1 bis 9 bar (außer VBH603 und VBH606 1 bis 7 bar)
• Betriebstemperatur: +5 °C bis +50 °C 
• Lebensdauerschmierung: Zusatzschmierung normalerweise nicht erforderlich. Eine begonnene Zusatzschmierung muss fortgesetzt werden.  
• Korrosionsbeständigkeit: Korrosionsbeständig

Werkstoffspezifikationen - Zylinder:
• Zylinderenddeckel: Verzinkter Stahl
• Zylinderrohr: Vernickeltes Messing
• Kolbenstange: Gehärteter Stahl 
• Klemmringe: Verzinkter Stahl
• Dichtungen: NBR (Nitrilkautschuk)

Meldung

Dieser Online-Shop richtet sich ausschließlich an gewerbliche Kunden. Bestellungen von Privatleuten können wir leider nicht bearbeiten. Mehr Informationen