Kostenfreie Beratung: Tel: 07303 / 5920     Fax: 07303 / 6370     E-Mail: Info@Schubert-Technik.de
 
 

P1A Mini-Zylinder ISO6432

Artikelnummer:
Die Kolbenstangenzylinder der Baureihe P1A sind für eine Vielzahl von Anwendungen einsetzbar. Besonders geeignet sind sie für leichtere Aufgaben in der Verpackungs-, Nahrungsmittel- und Textilindustrie. Ihre hygienefreundliche Bauweise, der Einsatz von korrosionsbeständigen Werkstoffen und die Erstschmierung mit einem lebensmitteltauglichen Schmierfett prädestinieren diese Zylinder für Anwendungen in der Lebensmittelindustrie. Ihre durchdachte Konstruktion und eine qualitätsbewusste Fertigung garantieren ihre lange Lebensdauer und eine optimale Wirtschaftlichkeit. Einbaumaße nach ISO 6432und CETOP RP52P vereinfachen die Montage und ermöglichen weltweit einfachen Austausch.

■ Doppeltwirkend mit elastischer Dämpfung, in Durchmesser 10,12,16,20 und 25 mm mit Standard Hublängen von 10 bis 320 mm lieferbar.
■ Einfachwirkende Zylinder mit Rückstellfeder sind in Hublängen bis zu 80 mm lieferbar.
■ Einfachwirkende Zylinder mit Feder für ausfahrenden Hub sind in Durchmesser 16, 20 und 25 mm und Hublängen bis zu 80 mm lieferbar. 

Eine einstellbare pneumatische Dämpfung ermöglicht höhere Lasten und höhere Verfahrgeschwindigkeiten. So ist der Zylinder für anspruchsvolle Anwendungen besonders geeignet. Lieferbar sind sie in den Durchmessern 16, 20 und 25 mm mit Standard Hublängen von 20 bis 500 mm. Die ISO Mini-Pneumatikzylinder P1A sind in verschiedenen Varianten, wie z.B. Sonderhublängen, verlängerte Kolbenstange, durchgehende Kolbenstange und Hochtemperatur-Ausführungen lieferbar. Alle werden mit einer kompletten Palette an Sensoren und Befestigungen ergänzt. 

■ P1A mit Stangenführung
Die ISO Zylinder P1A Mini können mit einer außenliegenden Führung versehen werden, die das Verdrehen der Kolbenstange verhindert. Die Führung sorgt für eine geführte Kolbenstangenbewegung und macht den Zylinder widerstandsfähig gegen die auf die Kolbenstange wirkende Verdrehkräfte oder größere Querkräfte. Kolbenstangen sind lieferbar mit Gleitlager, U-Typ oder mit Linearkugellager, H-Typ. Die Kolbenstangenführung hat vorgebohrte Befestigungslöcher und ist mit der Kolbenstange über eine Flexo-Kupplung verbunden, so dass mögliche Spannungen im Zylinder verhindert werden. P1A mit Kolbenstangenführung sind in den Durchmessern von 12 bis 25 mm und Hublängen bis 250 mm verfügbar.

Allgemeine technische Daten:
• Internationale Normen: entsprechen ISO 6432
• Durchmesser: Ø10, Ø12, Ø16, Ø20 und Ø25mm
• Hublänge: 5 bis 1000 mm
• Ausführungen: 
- doppeltwirkend
- doppelwirkend mit durchgehender Kolbenstange
- Einfachwirkend, Federrückstellung
- Einfachwirkend, Federauslauf
• Dämpfung:
Fixierte Gummipuffer Ø12, Ø16, Ø20 und Ø25mm 
- pneumatisch, einstellbar Ø16, Ø20 und Ø25mm 
• Positionserfassung: Zylinder in Standardtemperatur-Ausführung sind mit einem angebauten Magnet zur Positionserfassung ausgestattet. Eine optional lieferbare Halterung kann an einer beliebigen Position am Zylinderrohr angebracht werden und ermöglicht so den Anbau elektronischer Sensoren oder Reed-Sensoren mit freiem Kabelende oder Kabel-Steckverbinder. Die Ausführung für hohe Temperaturen hat keinen magnetischen Kolben und kann daher nicht mit Sensoren verwendet werden.
• Installation: Viele Zylinderbefestigungen in Edelstahlausführung und oberflächenbehandelt lieferbar. 
• Montageposition: beliebig 

Betriebs- und Umgebungsdaten: 
• Arbeitsmedium: Für eine maximale Lebensdauer und einen reibungslosen Betrieb sollte trockene, gefilterte Druckluft der Qualitätsklasse 3.4.3 gemäß ISO 8573-1:2010 verwendet werden. Dies bedeutet einen Taupunkt von +3 °C für den Betrieb im Innenbereich (für Außenbetrieb ist ein niedrigerer Taupunkt zu wählen) und eine Druckluftqualität, wie sie von den meisten marktüblichen Kompressoren mit Standardfilter geliefert wird. 
• Betriebsdruck: Maximal 10 Bar
• Betriebstemperatur:
- Standardtemperatur -20 °C to +80 °C 
– Hochtemperatur: -10 °C bis +150 °C (Ø12, Ø16 Ø20 und Ø25mm) 
-20 °C bis +80 °C
• Lebensdauerschmierung: Zusatzschmierung normalerweise nicht erforderlich. Eine begonnene Zusatzschmierung muss fortgesetzt werden. 
• Korrosionsbeständig: Hohe Korrosions- und Chemikalienbeständigkeit 

Werkstoffspezifikationen - Zylinder:
• Zylinderenddeckel: Eloxiertes Aluminium
• Zylinderrohr: Edelstahl
• Kolbenstange: Edelstahl
• Kolbenstangenmutter: Edelstahl
• Montagemutter: Edelstahl
• Abstreifring: Außendichtungen aus Fluorkohlenstoff - FPM (Fluorkautschuk) 
• Kolbenstangendichtung 
- Standardtemperatur - NBR (Nitrilkautschuk)
- Hochtemperatur - FPM (Fluorkautschuk) 
- Außendichtungen aus Fluorkohlenstoff - FPM (Fluorkautschuk)
• Kolben, komplett: 
- Standardtemperatur - NBR (Nitrilkautschuk / Stahl
- Hochtemperatur - HNBR (Hydrierter Nitril-Butadien-Kautschuk) / Stahl
• Magnet: Kunststoffbeschichteter Magnetwerkstoff 
• Kolbendichtungen:
- Standardtemperatur - NBR (Nitrilkautschuk)
- Hochtemperatur - FPM (Fluorkautschuk)
• O-Ringe (innen): NBR (Nitrilkautschuk)
• Kolbenstangenlager: Mehrschichtiges PTFE (Polytetrafluoräthylen) / Stahl
• Dämpfschrauben: Edelstahl
• Federrückstellung (nur einfachwirkend): Oberflächenbehandelter Federstahl

Werkstoffspezifikationen - Stangenführung:
• Gehäuse: Eloxiertes Aluminium
• Führungsschienen, H-Form: Edelstahl
• Frontplatte: Eloxiertes Aluminium
• Führungsschienen, U-Form: Edelstahl
• Frontplatte: Verzinkter Stahl
• Gleitlager: Bronze
 

Meldung

Dieser Online-Shop richtet sich ausschließlich an gewerbliche Kunden. Bestellungen von Privatleuten können wir leider nicht bearbeiten. Mehr Informationen