Pneumatik Zylinder - P1D-Standard

Artikelnummer:
Die Kolbenstangenzylinder der Baureihe P1D Ultra Clean ohne Sensorfunktion sind für Standardtemperaturen von -20 °C bis +80 °C geeignet und gehören zur Produktklasse von ISO 15552/VDMA Zylindern in Clean Design-Ausführung. Lieferbar in den Größen Ø32 bis Ø125mm, wurde der Zylinder speziell für die Lebensmittelindustrie und für Nassanwendungen entwickelt mit ihren hohen Anforderungen an die Hygiene, Werkstoffeinsatz und Korrosionsbeständigkeit. Dank der eingesetzten Komponenten aus Kunststoff sind die Zylinder leicht und doch leistungsstark und bieten die von einem ISO Zylinder erwartete Funktionalität. Front- und Enddeckel sind eloxiert, Edelstahlkolbenstange, pneumatische Dämpfung und Magnetkolben mit PUR-Dichtung. Sie bieten hohe Lebensdauer und sind in verschiedenen Kolbenstangenmaterialien, Dichtungsoptionen und werksseitig mit einem transparenten, lebensmitteltauglichen Fett geschmiert lieferbar. Der leicht zu reinigenden P1D Ultra Clean ist zu vielen ISO Befestigungsteilen kompatibel und für zahlreiche Anwendungen in der Lebensmittelindustrie geeignet.  

■ Funktion  
Das innovative Design des P1D-C orientiert sich an der Anforderungen der Lebensmittelindustrie. Bei der durchdachten Entwicklung des Ultra Clean Zylinders wurden Bereiche, in die Staub oder Flüssigkeiten eindringen können, komplett beseitigt. Es gibt keine Vertiefungen, Nuten und Aussparungen. Alle Elemente haben eine hervorstehende Bauform, d.h., eine sogenannte positive Geometrie. Beispiele hierfür sind seine konvexe Form, Enddeckel ohne Hohlräume oder Aussparungen und überstehende Dämpfungsschrauben.  

■ Trockene Kolbenstange, HDPE  
Viele Anwendungen, insbesondere in der Lebensmittelindustrie, erfordern eine häufige Reinigung. Dies kann dazu führen, dass der Schmierfilm auf der Kolbenstange abgewaschen wird, was spezielle Anforderungen an Materialien und Konstruktion des Dichtungssystems der Kolbenstange stellt. Für diesen "trockenen" Betrieb kann ein speziell dafür entworfenes, L-förmiges HDPE (Polyäthylen mit hoher Dichte) Dichtungssystem eingesetzt werden. Das selbstfettende Kunststoffmaterial in Form des Abstreifers und der Kolbendichtung garantiert eine gleichmäßige und reibungslose Bewegung.   

■ Lebensmittelrechtlich zugelassenes Fett  
Die ursprüngliche Schmierung der P1D Zylinder Baureihe erfolgt mit unserem bewährten Fett, das für den Lebensmittelbereich zugelassen ist. Dieses lebensmittelverträgliche Fett kommt bei allen Standardzylindern zum Einsatz.  

■ Patentierte Schwenkzapfen in Clean Design  
Die Bauform der herkömmlich montierten Schwenkzapfen ist für "clean" Anwendungen nicht brauchbar, da Aussparungen das Produkt für die Lebensmittelindustrie wenig geeignet machen. Die Baureihe P1D-C bietet eine neue Lösung für das Schwenkzapfen-Design und ergänzt so die Clean-Zylinderversion mit allen wesentlichen Abmessungen gemäß ISO 15552. Dies erschließt zusätzliche Anwendungen im Lebensmittel- und Verpackungsbereich. Edelstahlzapfen sind in den Zylinderkörper eingelassen und befestigt und ermöglichen so die Zylindermontage. Diese Schwenkzapfen werden werksseitig montiert und sind für alle P1D-C Zylinder mit Durchmesser 32 bis 80 mm und Hublängen bis 700 mm lieferbar. (Längere Hublängen auf Anfrage).   

■ Spezielle Stopfen zur Abdichtung der Vertiefungen der Enddeckelschrauben  
Normalerweise werden einige Montagelöcher für die Enddeckelschrauben beim Einbau nicht benötigt. Bei Anwendungen, bei denen diese abgedichtet werden müssen, sind spezielle Stopfen lieferbar, die direkt in die Deckelschrauben eingebracht werden. Sie bieten eine zuverlässige Dichtwirkung. Die Manschette des Steckkopfs hat einen gewölbten Rand und bietet zusammen mit der mitgelieferten Gummidichtung Schutzklasse IP67. Diese Stopfen sind als Zubehör im Viererpack lieferbar.  


Allgemeine technische Daten:
• Internationale Normen: Einbaumaße entsprechen ISO 15552, ISO 6431, VDMA 24562 und AFNOR.  
• Durchmesser: Ø32, Ø40, Ø50, Ø63, Ø80, Ø100 und Ø125 mm  
• Hublänge: 5 bis 2800 mm  
• Ausführungen: doppeltwirkend / doppeltwirkend mit Kolbenstangenverriegelung  
• Dämpfung: pneumatisch, einstellbar
• Positionserfassung: -
•Installation: Viele Zylinderbefestigungen in eloxiertem Aluminium mit großer Korrosionsbeständigkeit.  
• Montageposition: beliebig  
  
Betriebs- und Umgebungsdaten: 
• Arbeitsmedium:  Für eine maximale Lebensdauer und einen reibungslosen Betrieb sollte trockene, gefilterte Druckluft der Qualitätsklasse 3.4.3 gemäß ISO 8573-1:2010 verwendet werden. Dies bedeutet einen Taupunkt von +3 °C für den Betrieb im Innenbereich (für Außenbetrieb ist ein niedrigerer Taupunkt zu wählen) und eine Druckluftqualität, wie sie von den meisten marktüblichen Kompressoren mit Standardfilter geliefert wird.  
• Betriebsdruck: 0,5 bis 10 bar  
• Betriebstemperatur: -20 °C bis +80 °C (Standardtemperatur)
• Lebensdauerschmierung: Zusatzschmierung normalerweise nicht erforderlich. Eine begonnene Zusatzschmierung muss fortgesetzt werden. 
• Korrosionsbeständig: Hohe Korrosions-/Chemikalienbeständigkeit 
• Die Werkstoffe und die Oberflächenbehandlung wurden für Industrieanwendungen mit häufigem Einsatz von Lösung- und Reinigungsmitteln ausgelegt.  
  
Werkstoffspezifikationen:  
• Zylinderenddeckel: Eloxiertes Aluminium 
• Zylinderrohr: Eloxiertes Aluminium 
• Kolbenstange: Edelstahl 
• Kolbenstangenmutter: Edelstahl  
• Enddeckelschrauben: Edelstahl  
• Abstreifring: PUR (Polyurethan) 
• Kolbenstangendichtung: HDPE (Polyäthylen hoher Dichte) 
• Kolben: POM (Polyoxydmethylen) 
• Kolbenlager: POM (Polyoxydmethylen) 
• Kolbendichtungen: PUR (Polyurethan) 
• Kolbenbolzen: Verzinkter Stahl 
• O-Ringe: NBR (Nitrilkautschuk) 
• Kolbenstangenlager: POM (Polyoxydmethylen) 
• Dämpfungsschrauben: LCP (Flüssigkristall-Polymer) 
• Dämpfdichtungen: PUR (Polyurethan)

Meldung

Dieser Online-Shop richtet sich ausschließlich an gewerbliche Kunden. Bestellungen von Privatleuten können wir leider nicht bearbeiten. Mehr Informationen